Zurück zur Übersicht

Online-Steuererklärung: Die besten Möglichkeiten

steuererklärung online

Willkommen in der Zukunft! Längst sind die Zeiten vorbei, in denen man die Papierformulare beim Finanzamt abholen, handschriftlich ausfüllen und per Post zurückschicken musste. Steuersoftware wie QuickSteuer ermöglicht schon seit Jahren, die Steuererklärung digital zu machen. Aber kann man auch online seine Steuererklärung machen?

Private & gewerbliche Steuererklärung mit einer Software

Private & gewerbliche Steuererklärung mit einer Software

nur 29,23 €

Jetzt bestellen

Möglichkeiten, online seine Steuererklärung zu machen

Mit QuickSteuer kannst du deine Steuererklärung nicht online erledigen. Viele unserer Kunden wollen ihr Steuerdaten lieber lokal auf dem Rechner speichern und nicht in der Cloud. Deswegen gibt es QuickSteuer nur als Software zur Installation. Aber es gibt andere Möglichkeiten, die Steuererklärung online zu machen. Wir stellen dir zwei Alternativen vor:

Die erste Möglichkeit, um online Deine Steuererklärung zu machen, ist ELSTER. Das Angebot des Finanzamts erlaubt es Dir, online Deine Steuererklärung zu machen und abzugeben. Der Vorteil ist, dass der Service absolut kostenlos ist. Du benötigst neben einer Internetverbindung und einem Browser lediglich Deine Identifikationsnummer oder die Steuernummer und eine E-Mail-Adresse.

Der Nachteil ist, dass es wirklich nur ein Online-Formular für die Steuererklärung ist, aber keine Steuersoftware. Während Dir eine Steuersoftware wie QuickSteuer gezielt die Möglichkeiten aufzeigt, wo Du Steuern sparen kannst, wirst Du das bei Elster online vergeblich suchen. Das Finanzamt hat kein Interesse daran, durch Tricks und Kniffe seine Einnahmen zu reduzieren.

Mit der Online-Steuererklärung Geld sparen

Um tatsächlich Steuern zu sparen, brauchst Du tatsächlich eine Steuersoftware. QuickSteuer bietet Dir allerdings nicht die Möglichkeit, in einem Browser und komplett online Deine Steuererklärung zu machen. Du musst die Software auf Deinem Computer installieren. Wenn Du das nicht machen willst, empfehlen wir Dir smartsteuer. Die Software hat eine ähnlich hohe Nutzerfreundlichkeit wie QuickSteuer, lässt sich allerdings komplett über den Browser bedienen.

Der große Vorteil von smartsteuer ist, dass Du online Deine Steuererklärung machen kannst und erst bezahlen musst, wenn Du sie tatsächlich online ans Finanzamt übermitteln möchtest. Wenn Du Deine Steuererklärung nicht abgeben möchtest, schließt Du einfach den Browser und bist keinen Cent ärmer. Du gehst also kein Risiko ein. Gleichzeitig werden Deine Eingaben automatisch geprüft. 

Die Wahrscheinlichkeit ist allerdings hoch, dass Dir eine ordentliche Steuererstattung winkt. smartsteuer hilft Dir ganz ähnlich wie QuickSteuer dabei, richtig Steuern zu sparen. Insbesondere für Nutzer von Apple-Produkten wie dem MacBook oder dem iPad bietet smartsteuer eine echte Alternative. Mit smartsteuer kannst Du online Deine Steuererklärung sogar auf dem Tablet machen – und von überall aus. Eine clevere Alternative!

War dieser Artikel hilfreich?16
Jetzt bestellen

Einfacher geht's nicht

  • Schritt für Schritt durch die Steuererklärung
  • Automatische Eingabeprüfung und Steuerberechnung
  • Steuererklärung abgeben. Fertig!

ab 14,99 €

Jetzt bestellenWelche Version benötige ich?

Nach oben