Zurück zur Übersicht

Warum Quicksteuer und nicht ELSTER online?

besser quicksteuer als elster online

Warum solltest Du eine Steuersoftware kaufen, wenn die Finanzamtssoftware ELSTER online und gratis zur Verfügung steht? Ist das nicht das Gleiche? Stimmt: ELSTER ist kostenlos – aber das hat natürlich Gründe. Wir sagen Dir, wann es sich lohnt, in eine richtige Steuersoftware zu investieren.

Steuererklärung einfach machen

Steuererklärung einfach machen

nur 14,62 €

Jetzt bestellen

Nachteile von ELSTER

ELSTER bezeichnet eigentlich das Verfahren, mit dem Steuerzahler ihre Steuererklärung elektronisch ans Finanzamt übermitteln können. Inzwischen wird es einfach als Name für die Steuersoftware der Finanzverwaltung verwendet.

ELSTER hat sich seit dem Start verbessert und gibt den Nutzern an der ein oder andern Stelle Erklärungen, aber es bildet die ehemaligen Papierformulare nur digital ab. Wirkliche Hilfestellung oder Steuerspartipps gibt es natürlich nicht. ELSTER ist zwar kostenlos, aber das bedeutet, dass Du stattdessen mit Zeit und Nerven bezahlst.

Was QuickSteuer im Vergleich zu ELSTER leistet

Da QuickSteuer kein Programm des Finanzamts ist, ist die Software bei der Steuererklärung ganz klar auf deiner Seite und möchte, dass Du das meiste aus deiner Erklärung rausholen kannst. QuickSteuer zeigt Dir, wo noch Möglichkeiten sind, Steuern zu sparen. ELSTER kann diesen Service gar nicht leisten, weil es nicht im Interesse des Fiskus ist, diese Möglichkeiten aufzuzeigen.

Außerdem verbessert sich QuickSteuer jährlich, um Dir das Ausfüllen so einfach wie möglich zu machen. Kein Behördendeutsch oder Paragraphendschungel – einfache Fragen leiten dich Schritt für Schritt durch die Steuererklärung.

ELSTER vs. QuickSteuer: eine einfache Kosten-Nutzen-Rechnung

ELSTER ist umsonst, aber eignet sich aber eigentlich nur für Steuerzahler, die sich schon gut auskennen und die Steuererklärung mit Links machen. Was würdest Du antworten auf die Frage „Haben Sie Arbeitslohn bezogen, für den keine Kürzung des Vorwegabzugs bei Vorsorgeaufwendungen vorzunehmen ist?“ QuickSteuer kommt in einfachen Sätzen daher und erspart Dir allein deshalb schon viel Zeit und Nerven.

Die Erfahrung zeigt, dass Nutzer von einer Steuersoftware wie QuickSteuer durchschnittlich 1.067 Euro als Rückzahlung vom Finanzamt bekommen und insgesamt wesentlich zufriedener sind. QuickSteuer bewegt sich zudem im günstigen Preissegment der Steuererklärungssoftware und sehr wahrscheinlich hast du das Geld schon mit dem ersten Steuertipp wieder drin.

War dieser Artikel hilfreich?16
Jetzt bestellen

Einfacher geht's nicht

  • Schritt für Schritt durch die Steuererklärung
  • Automatische Eingabeprüfung und Steuerberechnung
  • Steuererklärung abgeben. Fertig!

ab 14,99 €

Jetzt bestellenWelche Version benötige ich?

Nach oben